Pinneberg
Tornesch

Unions Fußball-Damen überraschen mit einem vierten Platz

Die Fußballdamen von Union Tornesch (Verbandsliga) fühlen sich rehabilitiert.

Tornesch. Nach dem letzten Gruppenplatz 2013 überraschten sie diesmal bei der Hamburger Hallenmeisterschaft als Turniervierter.

Vor 600 Zuschauern in der Alsterdorfer Sporthalle absolvierten die Tornescherinnen die Vorrunde ausnahmslos siegreich. Der ebenso beachtliche wie überraschende 3:2-Erfolg über Bergedorf 85 (Regionalliga) wurde von einem 2:1 über den SC Vier- und Marschlande und einem 4:2 über den SC Eilbek umrahmt. Beim 0:2 im Halbfinale gegen den souveränen Verbandsliga-Spitzenreiter Bramfelder SV fehlte den Tornescherinnen dann das notwendige Quäntchen Glück. Das Wiedersehen mit den Bergedorferinnen im Neunmeterschießen um den dritten Platz endete 2:3. Der HSV bezwang die Bramfelderinnen im Finale 3:2 (0:0) nach Neunmeterschießen.