Tischtennis

Seeth-Ekholts Damen können Hinrunde als Zweiter beenden

Seeth-Ekholt. Die Tischtennis-Damen des TTC Seeth-Ekholt wollen in der Verbandsliga Kurs halten. Bei einem Heimsieg am Freitag, 6. Dezember, über den TSB Flensburg II hätten sie Platz zwei nach der Hinrunde fast sicher. Nicht ganz ohne war das 8:2 beim TSV Quellenhaupt-Bornhöved, Christian Nieschalk, Vivian Nowak und Lisa Tinney ersparten den Gästen mit drei 3:2-Siegen in Folge den möglichen 1:5-Rückstand. Mitaufsteiger TuS Holstein gewann beim SV Tungendorf 8:0, Seeth-Ekholt brachte das 7:7 gegen den ESV Neustadt im Abstiegskampf voran. Tanja Gehms 14:12 im fünften Satz über Bente Grimm rettete das Remis.