Tennis

Kritische Situation für Uetersens Damen 40

Uetersen. Es sieht nicht gerade optimal aus, was die Sicherung des Klassenerhalts angeht. Die Tennis-Damen40 des TV Uetersen verloren nach dem 3:3 in Laatzen ihre Nordliga-Heimpremiere gegen den TV Schleushörn (Kreis Stormarn) mit 1:5 und finden sich zunächst auf dem letzten Tabellenplatz wieder (1:3 Punkte). Fünf Begegnungen stehen insgesamt auf dem Programm. Gegen Schleushörn sah sich nur Barbara Albrecht im Stande, im Einzel ein Match für sich zu entscheiden (4:6, 6:1, 10:8). Nächster Gegner ist am Sonnabend, 16. November, um 15 Uhr wieder zu Hause der TV Letter (Seelze/Niedersachsen).