Elmshorn

Was tun Sie, um Fans zu disziplinieren?

FCE-Sportdirektor Melzer zu Vorkommnissen im BU-Spiel mit Elmshorner Beteiligung

Elmshorn. Der Vorwurf steht im Raum: Mit dem Fußball-Club Elmshorn (FCE) verbandelte Zuschauer der Fan-Gruppe „Fanatics“ sollen nach dem Oberligaspiel beim HSV Barmbek-Uhlenhorst eine Prügelei mit dem Ordnungsdienst der Gastgeber angezettelt haben. Einer der Ordnungskräfte kam ins Krankenhaus. FCE-Sport-Direktor Helge Werner Melzer, selbst beim Spiel nicht anwesend, bezieht im Abendblatt Stellung.

Hamburger Abendblatt:

Herr Melzer, nicht zum ersten Mal ist die Fan-Gruppe negativ aufgefallen.

Helge Werner Melzer:

Halt, wer sagt das?

Der FC Elmshorn wurde nach unserem Wissensstand wegen unsportlichen Verhaltens von Zuschauern mehrfach mit einer Geldstrafe belegt.

Melzer:

Das stimmt nicht. Wir wurden einmal verwarnt, wegen Abbrennens von Feuerwerk in Norderstedt.

Sie verharmlosen das Auftreten der Gruppe?

Melzer:

Drehen Sie mir das Wort nicht im Munde um. Wir wissen ganz genau, dass bei den Fanatics auch einige Hirnlose zu finden sind. Deshalb hatten vor dem Spiel in Barmbek auch die Sicherheitsbeauftragten beider Clubs Kontakt aufgenommen. Leider sah die Polizei das Spiel nicht als Problemspiel. Eine entsprechende Nachricht der Polizeibehörde liegt mir vor.

Und was hat sich dann genau abgespielt, welchen Informationsstand haben Sie?

Melzer:

Da gibt es die unterschiedlichsten Darstellungen. Zum Beispiel habe ich gehört, dass auch Fans von Bergedorf 85 erschienen sind, um zu provozieren. Im Internet schreibt einer von der Fangruppe Barmbeker Pöbel, er freue sich, dass die Fanatics mal was auf die ´Fresse´ bekommen haben. Wir setzen uns mit der Polizei in Verbindung und versuchen, uns der Wahrheit anzunähern.

Unflätige Gesänge, Pyrotechnik, einmal eine handgreifliche Auseinandersetzung. Die Polizei musste diese Saison auch schon zur Wilhelmstraße ausrücken. Was unternimmt der Club, die Fans zu disziplinieren?

Melzer:

Ich sehe grundsätzlich keine Chance, die Störer auszusortieren. Warum sollte uns etwas gelingen, was selbst die Bundesliga-Clubs nicht hinbekommen? Wenn Einzelne Randale machen wollen, sind wir machtlos. Bitter für mich ist, wenn diese Personen in der Presse dann auch noch ein Forum bekommen.

Wie geht es Ihnen, wenn der FCE mit Schlägereien in Zusammenhang gebracht wird?

Melzer:

Alle im Verein sind genervt und beschämt, sich mit solchen Dingen beschäftigen zu müssen.