Ellerbek

Oberliga-Handballfrauen müssen ohne ihren Coach auskommen

Ohne ihren privat verhinderten Trainer Timo Jarama müssen die Oberliga-Handallfrauen des TSV Ellerbek am Sonntag, 22.September, ihr Auswärtsspiel bei der SG Niendorf/Wandsetal (15 Uhr, Sachsenweg) bestreiten.

Ellerbek. Um die Favoritenrolle können sich die Gäste (Oberliga-Meister 2012/13, aktuell Fünfter/4:2) nicht drücken im Gastspiel beim Drittletzten (2:4), der am zurückliegenden Spieltag mit dem 8:37 bei der HSG Kropp/Tetenhusen eine Rekordniederlage kassierte.

Gleichwohl warnt Jarama davor, die Hamburgerinnen zu unterschätzen. „Die Niendorferinnen haben zuletzt mit einer 3-2-1-Deckung gespielt und werden es sicher wieder mit dieser Formation versuchen.“ Die Gäste müssen möglicherweise ohne die erkältete Anna-Lena Seemann auskommen. Timo Jaramas Job auf der Bank wird in Hamburg Co-Trainerin Nadja Günter übernehmen, unterstützt von Feldspielerin Nadine Cramer und Torhüterin Christiane Sacher.