Tangstedt

Geldpreise für die Besten bei Vorbereitungsturnier des Tangstedter SV

Fußball satt zum Nulltarif bietet der Tangstedter SV am Sonnabend, 13. Juli, den Fans an. Von 11 Uhr an tobt auf den beiden Plätzen am Hasloher Weg das Leben.

Tangstedt. Nicht weniger als 15 in drei Gruppen eingeteilte Herrenteams aus der Kreisliga und Kreisklasse, darunter Eintracht Rellingen, Sportfreunde Pinneberg, der Heidgrabener SV, TuS Appen und der TuS Borstel sowie die Dritten des VfL Pinneberg, SV Rugenbergen und SC Egenbüttel haben sich zum interessanten Vorbereitungsturnier um den Tangstedt-Cup angemeldet.

Der Eintritt ist frei, trotzdem denkt TSV-Trainer Thomas Pechan daran, kleinere Geldpreise an die besten Mannschaften auszuschütten. Die Höhe der Prämien hängt voraussichtlich vom Umsatz am Getränkestand und am Grill ab. Durst werden aber vor allem die Gruppenersten- und zweiten sowie die beiden besten Gruppendritten verspüren, die in das Viertelfinale einziehen. Die Spieldauer beträgt jeweils 20 Minuten.