Rellingen

Beim SC Egenbüttel II spricht man konkret vom Bezirksliga-Aufstieg

Die Kreisliga-Fußballer des SC Egenbüttel II wollen es wissen.

Rellingen . Noch nicht einmal die Aussicht, als Aufsteiger nächste Serie in der Staffel Nord oder in der Staffel Süd der Bezirksliga antreten zu müssen, ändert etwas an ihrer Zielsetzung. "Wir wollen unbedingt hoch", versichert Co-Trainer Simon Hatje.

Entsprechend engagiert präsentierten sich die Schützlinge von Trainer Sven Hamann im ersten Aufstiegsspiel der Vizemeister beim SC Eilbek, das sie allerdings 3:4 (1:2) verloren. Auf dem ungemütlichen Grandplatz an der Fichtestraße erzielten Sören Gehlhaar (1:2, 2:4) und Lukas Kettemer (3:4) die Tore der Rellinger, die ihr nächstes Relegationsspiel am Mittwoch, 29. Mai, gegen den ETSV Hamburg bestreiten. Schauplatz ist das neutrale Sportgelände Bültenkoppel in Poppenbüttel.