Tennis

Schon im zweiten Spiel geht es um den Klassenerhalt

Uetersen. Am Wochenende kann sich schon herausstellen, ob die Tennis-Herren 40 des TV Uetersen stark genug für die höchste Spielklasse in Schleswig-Holstein sind. Sollte die Mannschaft nach der Auftaktniederlage gegen den TSV Altenholz (4:5) eine erneute Niederlage bei Fortuna Glückstadt beziehen, sähe es um die Sicherung des Klassenerhaltes bereits ziemlich düster aus. Auch der kommende Gegner hat einige Sorgen, denn zu Beginn der Saison hieß es 4:5 gegen den TSV Mildstedt. Für die Herren-40-Teams des LTC Elmshorn und Pinneberger TC wird es in der klassentieferen Verbandsliga am Sonnabend ernst, wenn sie auf der Anlage an der Kaltenweide aufeinandertreffen (14 Uhr).