Pinneberger Minis haben sich groß in Szene gesetzt

Die größte Veranstaltung im Rahmen der Minicup-Serie des Tennisbezirks West findet jedes Jahr in der Halle des Pinneberger TC statt.

Pinneberg. So hatten sich in diesem Jahr bei der beliebten Turnierreihe 92 Kinder angemeldet, die darauf hoffen, sich für das Masters am 17. März in Henstedt-Ulzburg und auch für den Schleswig-Holstein-Cup am 1. Mai in Kiel zu qualifizieren. Beim Minicup spielen die Jugendlichen auf einem Kleinfeld Tennis, sie messen sich bei leichtathletischen Übungen sowie Geschicklichkeitswettbewerben. Vom VfL konnten sich diese Jungen und Mädchen gut platzieren: Jungen 2003: 1. Niels Rolfs, 2. Linus Lehment; Jungen 2005: 4. Philipp Woywoo; Mädchen 2006: 3. Genna Gerber; Mädchen 2004: 3. Line Schröder, 4. Lena-Marie Pflaum.