Prisdorfs Tennis-Damen wollen Richtung nach oben einschlagen

Jetzt soll er fällig sein, der erste "offizielle" Saisonsieg in der Landesliga für die Tennis-Damen des TC Prisdorf.

Prisdorf . Nach dem 3:3 in Glinde und dem kampflosen 6:0 gegen Henstedt-Ulzburg (zurückgezogen) wollen die Prisdorferinnen auf dem Court richtig Stärke zeigen und am Sonnabend (14 Uhr, Halle Ahrenloher Weg) die erste Mannschaft des Kieler HTC bezwingen. Der TCP spielt mit Kirsa Utech, Marie Chikhi, Simone Wienbeck und Alison Röpcke. Zwei weitere Klubs neben Henstedt-Ulzburg steigen übrigens ab. "Wir gehen davon aus, mindestens im gesicherten Mittelfeld zu landen", sagt Vereinschef Dieter Splettstößer.