Tischtennis-Herren verbringen Weihnachten auf Abstiegsplatz

Die Tischtennis-Herren des TTC Seeth-Ekholt II müssen sich damit abfinden, Weihnachten auf einem Abstiegsplatz zu verbringen.

Seeth-Ekholt. Die Punkte von Oliver Großcurth und Barnabe Czichon (je 2) sowie von Czichon/Wieckhorst reichten dem Tabellen-Vorletzten der Landesliga Süd nicht, sich die 5:9-Niederlage beim VfL Oldesloe zu ersparen. Im Gastspiel heute um 20 Uhr beim Tabellenzweiten SV Siek III gibts erst recht nichts zu holen.

Schon "durch" ist die SE-Erste, die nach einem 3:9 bei Spitzenreiter TSV Bargteheide II ein ausgeglichenes Konto vorweist. Nach gutem Start der Doppel (2:1) konnte sich in den Einzeln nur noch Kai Bente durchsetzen.