Pinneberg
Zu Gast bei SG Hamburg-Nord

Handball: BMTV-Männer sind im HHV-Pokal nur krasser Außenseiter

Noch bevor sie am Sonnabend in der Halle Schulstraße Gastgeber des Vorbereitungsturniers um den 5. Stadtwerke-Cup sind (10 Uhr), treten die Oberliga-Handballer des Barmstedter MTV zum ersten Pflichtspiel 2010 an.

Barmstedt. Morgen (20 Uhr, Tegelsbarg) gastieren sie im HHV-Pokal-Achtelfinale bei Staffelrivale SG Hamburg-Nord.

Daran, dass die Gäste als Außenseiter in die Partie gehen, gibt es nach Auffassung von BMTV-Manager Jens "Jedi" Behnke nichts zu rütteln: "Die Favoritenrolle ist klar zu Gunsten der SG Hamburg-Nord vergeben." Diese rangiert nach der Hinrunde auf Platz drei (15:7 Punkte), die Barmstedter sind mit 4:18 Zählern Zehnter und gingen im Punktspielvergleich 25:41 unter. Hoffnungsschimmer für den BMTV: Torjäger Andreas Butzmann darf nach abgesessener Rotsperre (ein Spiel) wieder mitwirken."