Pinneberg
Landesliga: Pinneberg 5:1 in Nienstedten

Auf der "Seenplatte" des Quellentals Kurs gehalten

Gemeint sind drei Punkte, egal wie, wenn die Fußball-Trainer einen "dreckigen Sieg" fordern. Diesmal war es wirklich einer. Waschfrau bei den Landesliga-Fußballern des VfL Pinneberg wollte man nach dem 5:1 (4:1) der Kreisstädter beim SC Nienstedten jedenfalls nicht sein.