Pinneberg
Testspiele

Basketball-Topteams gastieren in Wedel

Am letzten September-Wochenende nehmen die höheren deutschen Basketball-Ligen ihren Spielbetrieb auf - Anlass genug für die Leistungsteams des SC Rist, am Sonnabend zum ultimativen Testlauf in die Steinberghalle zu bitten.

Wedel. Beim Pentosin-Cup treffen die Rist SCALA Ladybaskets (2. Damenbasketball-Bundesliga Nord) und Wedels Herren (2. Bundesliga Pro B) auf Gästeteams aus Deutschland und Dänemark.

Die Damen-Spielgemeinschaft von SC Rist und SC Alstertal-Langenhorn bekommt es mit dem dänischen Erstligisten Falcon (10 Uhr) und dem DBBL-Team BC Wolfenbüttel (18 Uhr) zu tun. Die dänischen Gäste aus Frederiksberg (Seeland) erreichten in der zurückliegenden Saison das nationale Pokalfinale, zum Kader gehören die US-Amerikanerin Chelsea Luhta sowie die Isländerinnen Tinna Sigmundsdottir und Aura Kjartansdottir. Um 18 Uhr messen sich die vom Trainergespann Alexander May/Adesina Ogundipe betreuten Ladybaskets mit den "Wildcats" aus Wolfenbüttel, deren US-Coach Natalie Nakase neben ihren Landsfrauen Sabrina Scott und Stefanie Marciano die 95-malige deutsche Nationalspielerin Alexandra Müller aufbietet.

Im Herrenturnier trifft Pro-B-Aufsteiger SC Rist um 20 Uhr auf die Herren von Falcon (2. dänische Liga). Gespannt dürfen die Wedeler Basketball-Fans wohl auf den Auftritt des 18-jährigen Jugendnationalspielers Thomas Lærke sein, im Sommer Topscorer bei der U-18-Europameisterschaft in Bosnien. Zunächst (12 Uhr) geht es für das Team von Rist-Headcoach Özhan Gürel aber gegen den bisherigen Regionalliga-Rivalen Oldenburger TB, das Farmteam des deutschen Meisters EWE Baskets.