Pinneberg
Turnier "Amateur Ballroom"

Spitzentanzpaar Wenger/Ahl in Blackpool glänzend

Michael Wenger und Melanie Ahl lassen keine Möglichkeit aus, sich noch weiter an die deutsche Spitze heran zu tanzen.

Pinneberg - Ungeachtet der damit verbundenen Umstände machte sich das Spitzentanzpaar des VfL Pinneberg auf nach Blackpool: Und in der alt-ehrwürdigen Küstenstadt (45 Kilometer entfernt von Liverpool)/rund 150 000 Einwohner) stellten sich die beiden erfolgreich der internationalen Konkurrenz: Wenger/Ahl schlossen das Turnier "Amateur Ballroom" auf dem 62. Platz von 194 teilnehmenden Paaren der Hauptgruppe S Standard ab. Mit dieser Platzierung waren sie gleichzeitig viertbestes deutsches Duo überhaupt und verfehlten überdies nur knapp die nächste Runde.

Zuvor waren die in Berlin beheimateten Neu-Pinneberger erneut fern der Heimat: Genauer gesagt in Olsztyn (Polen) beim "IDSF International Open Standard"-Turnier. Hier schafften es Michael und Melanie, die regelmäßig und so oft sie können zu den Trainingsabenden nach Pinneberg kommen, fast bis ins Halbfinale und wurden auf Platz 15 (von 73) als zweitbestes deutsches Paar geführt."Diese soliden Leistungen auf internationalem Parkett sind weitere Pluspunkte auf dem sportlichen Weg nach oben" freute sich VfL-Tanzsportchef Vorstandsvorsitzender Gerd Stockmann. (pz)