Pinneberg

Ein Tiger unter dem Korb

Basketball: Der SC Rist verpflichtet Center Damir Kurtagic

Wedel. Noch bevor der designierte Herren-Coach des SC Rist, John Sable, Ende der Woche seine Trainertätigkeit aufnimmt, kann der Wedeler Basketball-Club eine spektakuläre Neuverpflichtung vermelden. Damir Kurtagic, in den vergangenen beiden Spielzeiten für die mittlerweile aufgelösten BCJ Tigers aktiv, hat für die kommende Saison einen Vertrag beim SC Rist unterschrieben und wird für die erste Herrenmannschaft in der 1. Regionalliga spielen. Das Engagement des 28-jährigen Bosniers scheint nicht so recht zum Konzept der Wedeler zu passen, in der dritthöchsten Spielklasse mit Nachwuchskräften einen Neubeginn zu wagen und auf die Verpflichtung etablierter auswärtiger Spieler zu verzichten. Laut Siegmar Kuntze, dem Vorsitzenden des SC Rist, nutzte der Club aber nur die Gunst der Stunde. "Damir wollte gern in Hamburg bleiben, und so haben wir uns nach längeren Verhandlungen auf für beide Seiten akzeptable finanzielle Konditionen geeinigt", sagte Kuntze, der zugleich klar macht, dass Kurtagic in Absprache mit den anderen Spielern als einziger Wedeler Akteur Bezüge erhält, die über eine bloße Aufwandsentschädigung hinaus gehen. "Allerdings", so Kuntze, "enthält Damirs Vertrag eine Ausstiegsklausel für die Erste Bundesliga." Dass der Bosnier, der in seiner Heimat mit dem Club Bosna Sarajewo mehrere Landesmeistertitel gewann und ein halbes Jahr in der Türkei spielte, sich diese Option offen hält, erscheint nur verständlich und hat auch, wie er selbst sagt, nichts mit Misstrauen gegenüber seinem neuen Club zu tun. "Nach dem, was ich in der vergangenen Saison bei den Tigers erlebt habe, werde ich zukünftig bei jedem Verein eine solche Klausel verlangen", sagt der 2,04 Meter große Center. Kurtagics Liebe zu Hamburg hat die chaotische Zweitliga-Saison mit den Tigers, die sportlich den Aufstieg schafften, aber wirtschaftlich scheiterten, keinen Abbruch getan. In erster Linie sind es private Gründe, die den 28-Jährigen an die Hansestadt binden, denn dort studiert seine Lebensgefährtin, und außerdem leben viele seiner Freunde aus Bosnien-Herzegowina und nicht zuletzt ein Onkel in Hamburg. In der norddeutschen Metropole verbrachte Damir Kurtagic aber nicht nur die beiden zurückliegenden Jahre. Bereits 1995 kam der Centerspieler als Bürgerkriegsflüchtling in die Stadt. Während dieses ersten Hamburg-Aufenthaltes lernte er den neuen Rist-Coach John Sable kennen. "John hat damals die Basketballer des Eimsbütteler TV betreut, und ich habe mittrainiert und auch einige Spiele absolviert", berichtet der hervorragend Deutsch sprechende Kurtagic, der große Stücke auf den neuen Trainer des SC Rist hält: "Es bringt viel Spaß, mit John zu arbeiten." . Unmittelbar vor der Eintragung ins Vereinsregister steht der vor kurzem gegründete Verein "SC Rist Wedel Herrenbasketball", der sich künftig um die organisatorischen und wirtschaftlichen Belange der Regionalliga-Teams kümmern wird.