Pinneberg
Klassenerhalt

Jetzt scheint es klar: Egenbüttel packt's nicht

Schweinchen-rosa waren die Hemden des SC Egenbüttel, grau ist alle Theorie.

- Die Chancen auf den Klassenerhalt sinken weiter, nachdem die Rellinger Oberliga-Fußballer ihr Heimspiel gegen den USC Paloma 0:2 (0:1) verloren. "Nur wenn wir dieses Spiel drehen, dürfen wir uns noch Hoffnungen auf den Klassenerhalt machen", sagte der Vorsitzende Norbert Schroeder beim Seitenwechsel. "Dann war's dann wohl", glaubte SCE-Pressesprecher Claus Hinz nach Spielende. Nicht einmal ein Sieg im Nachholtreffen morgen um 19.30 Uhr am Moorweg gegen Norderstedt könnte die Lage des Tabellenletzten entscheidend verbessern.

Als "Sauerei" stuften die Zuschauer das harte Foul von Marcel Gottschalk ein, mit dem Palomas Mittelfeldspieler Egenbüttels kaum von einer Verletzung erholten Pascal Pohl aus dem Spiel trat (15.). Als der frühere HR-Stürmer Martin Protzek den Ball geschickt abschirmte und dann Alexander Behr einsetzte, hieß es schließlich 1:0 für die Gäste (29.). Tim Sonnenschein ließ gleich im Gegenzug die Chance zum 1:1 ungenutzt, Palomas Torwart Frank Dröge hielt den Ball. "Für Martin freut es mich, dass er nach seinen gesundheitlichen Problemen wieder auf die Beine gekommen ist", sagte HR-Trainer Thomas Bliemeister am Spielfeldrand.

Langeweile herrschte überwiegend auch im zweiten Durchgang. Es fehlte den Rellingern an der Übersicht, ihre hektisch vorgetragenen Angriffe erfolgreich zum Abschluss zu bringen. Bliemeister wanderte zum Ausgang und bekam nicht mehr mit, wie Dennis von Bastian per Freistoß (81.) und Jan Erdmann per Kopfball (83.) beinahe den Ausgleich erzielt hätten. Als sich dann Dennis Gregori, der beim Saisonstart ebenfalls dem Kader der SV HR angehörte, im Zweikampf mit Stefan Wehrheim um den Ball behauptete, war es um den SCE endgültig geschehen. Przemyslaw Osinski räumte mit seinem Flachschuss alle Restzweifel am Erfolg der Mannschaft mit der Taube im Vereinsemblem auf. Kein SCE-Akteur war traurig, dass der Abpfiff dem grausamen Spiel sogleich ein Ende bereitete. (wh)