Pinneberg
Elmshorn

Tanzen: Glänzendes neues TGC-Duo

Guter Rat ist häufig teuer im Sport - auch im Tanzen.

Elmshorn - Guter Rat ist häufig teuer im Sport - auch im Tanzen. Was tun, wenn einem plötzlich die Tanzpartnerin "abhanden" kommt: So ähnlich muss Holger Wallmann wohl gedacht haben, als ihm seine langjährige Partnerin Kathrin Wüllner im Januar des vergangenen Jahres mitteilte, dass sie sich vom Parkett zurückziehen wolle. Spontan hielt Wallmann, seit zwölf Jahren Vorsitzender des TGC Schwarz-Rot Elmshorn, Ausschau nach einer neuen Dame an seiner sportlichen Seite - und fand sie in der Hamburgerin Anita von Hertel.

Beim Senioren-II-A-Turnier in Heiligenhafen feierten die beiden 49-Jährigen auf Anhieb einen größeren Erfolg, indem sie sich den ersten Platz ertanzten.. Damit waren die zwei berechtigt, am folgenden S-Klassenturnier teilzunehmen. Hier wurden sie Vierte.

Wallmanns Gattin Christa, die bis 2005 über 25 Jahre mit ihrem Mann zusammengetanzt hatte: "Die beiden entwickeln viel Ehrgeiz und wollen es noch zu etwas bringen." (K.J.)