Pinneberg
Tanzsport

VfL-Paar Grelck wird Dritter

Zwei, die die Reise zum traditionsreichen "Blauen Band von Berlin" scheuten und lieber in heimischen Gefilden aktiv werden wollen, waren aus der Tanzsportabteilung des VfL Pinneberg Günter und Helma Grelck.

Pinneberg - Zwei, die die Reise zum traditionsreichen "Blauen Band von Berlin" scheuten und lieber in heimischen Gefilden aktiv werden wollen, waren aus der Tanzsportabteilung des VfL Pinneberg Günter und Helma Grelck. Sie traten die Fahrt Richtung Ostsee an und nahmen in Heiligenhafen beim ersten Qualifikationsturnier für die "Leistungsstarke 66" teil, einem der größten Senioren-Turniere in ganz Deutschland.

Das Ehepaar Grelck erreichte mit dem dritten Platz unter 21 Tanzpaaren schließlich eine gute Ausgangsposition, um auch in diesem Jahr wieder an der Leistungsspitze in diesem hochkarätigen Wettbewerb mithalten zu können. (pz)