Rellingen. Die 31 Jahre alte Frau wollte über die Straße gehen, als der Wagen sie erfasste. Windschutzscheibe splitterte. Zeugen vor Ort.

Eine Fußgängerin aus Hamburg ist im Kreis Pinneberg bei einem schweren Unfall lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, wollte die Frau am späten Freitagabend eine Straße in der Gemeinde Rellingen an einer ausgeschalteten Ampel überqueren, als sie von einem BMW mit Hamburger Kennzeichen erfasst wurde. Beim Aufprall erlitt die Frau lebensgefährliche Verletzungen.