Kreis Pinneberg. S-Bahn, AKN und Nordbahn stehen still, einige Bahnhöfe sind per Zug gar nicht erreichbar. Wie Pendler noch nach Hamburg kommen.

Die Gewerkschaft Deutscher Lokführer (GDL) hat bundesweit zum Streik aufgerufen. Und schon am Donnerstagabend und Freitagmorgen ist klar, dass die Auswirkungen der Arbeitsniederlegung bei der Deutschen Bahn gravierend sind. Reisende im Kreis Pinneberg haben den Streik jedenfalls zu spüren bekommen - allein wegen des Ausfalls sämtlicher S-Bahnen am Donnerstagabend. Welche Züge fahren und welche nicht?