Helgoland. Rebellischer Unternehmer legt umstrittene Genehmigungsurkunde zur Prüfung vor. Zudem hat er sich zur Fachkundeprüfung angemeldet.

Fast auf den Tag genau vor 20 Jahren hat Heiko Ederleh die Genehmigung bekommen, auf Helgoland Fahrgäste zu befördern. Mehrfach ist die Lizenz fürs Taxi verlängert worden. Doch seit Jahresbeginn zweifelt die Kreisverwaltung Pinneberg die Erlaubnis an. Fast wäre Anfang November die unendliche Geschichte vom Kreistag friedlich beigelegt worden. Doch dann kam noch mal alles ganz anders.