Wedel. Zwei Jahre Bauzeit waren geplant. Dank Corona und einer Insolvenz dauert es vier Jahre bis das Hotel Hafen Wedel fertig wird.

Die letzte Sturmflut, die das Elbwasser ins Hafenbecken gedrückt hatte, sorgte für Überschwemmungen – es liegt Gestrüpp am Hotel Hafen Wedel.
Die letzte Sturmflut, die das Elbwasser ins Hafenbecken gedrückt hatte, sorgte für Überschwemmungen – es liegt Gestrüpp am Hotel Hafen Wedel. © Frederik Büll | Frederik Büll
Das Hotel liegt direkt am Schulauer Hafen. Das Areal wird neu gestaltet, für das Becken liegt noch kein von der Politik abgesegnetes Nutzungskonzept vor.
Das Hotel liegt direkt am Schulauer Hafen. Das Areal wird neu gestaltet, für das Becken liegt noch kein von der Politik abgesegnetes Nutzungskonzept vor. © Frederik Büll | Frederik Büll
Während die beiden rechteckigen Nebenbauten mittlerweile vom Baugerüst befreit sind, wird die Stahlkonstruktion am runden Haupthaus aktuell abgebaut.
Während die beiden rechteckigen Nebenbauten mittlerweile vom Baugerüst befreit sind, wird die Stahlkonstruktion am runden Haupthaus aktuell abgebaut. © Frederik Büll | Frederik Büll
Ein Bauarbeiter am Hotel Hafen Wedel entfernt ein Gerüst-Element.
Ein Bauarbeiter am Hotel Hafen Wedel entfernt ein Gerüst-Element. © Frederik Büll | Frederik Büll
Die behördliche Bauabnahme scheiterte, weil der Außenbereich nicht rechtzeitig fertig geworden war.
Die behördliche Bauabnahme scheiterte, weil der Außenbereich nicht rechtzeitig fertig geworden war. © Frederik Büll | Frederik Büll
Die Eröffnung des Hotels in Wedel an der Elbe soll bis Weihnachten gelingen.
Die Eröffnung des Hotels in Wedel an der Elbe soll bis Weihnachten gelingen. © Frederik Büll | Frederik Büll
Zunächst wird das Gerüst auf der Rückseite abmontiert, um die Gehwegplatten und Pflastersteine verlegen zu können.
Zunächst wird das Gerüst auf der Rückseite abmontiert, um die Gehwegplatten und Pflastersteine verlegen zu können. © Frederik Büll | Frederik Büll
Das Hotel Hafen Wedel hat insgesamt 111 Zimmer unterschiedlicher Preiskategorien.
Das Hotel Hafen Wedel hat insgesamt 111 Zimmer unterschiedlicher Preiskategorien. © Frederik Büll | Frederik Büll
Der Blick aus dem Hotel auf den Außenbereich.
Der Blick aus dem Hotel auf den Außenbereich. © Frederik Büll | Frederik Büll
Hotel Hafen Wedel: Die Rezeption steht bereit, Gäste zu empfangen.
Hotel Hafen Wedel: Die Rezeption steht bereit, Gäste zu empfangen. © Frederik Büll | Frederik Büll
Die Lobby lädt zum Verweilen ein.
Die Lobby lädt zum Verweilen ein. © Frederik Büll | Frederik Büll
Das Frühstücksrestaurant bietet besten Elbblick.
Das Frühstücksrestaurant bietet besten Elbblick. © Frederik Büll | Frederik Büll
Auch eine Bar ist vorhanden.
Auch eine Bar ist vorhanden. © Frederik Büll | Frederik Büll
Das Frühstück wird in Buffetform angeboten.
Das Frühstück wird in Buffetform angeboten. © Frederik Büll | Frederik Büll
Hotel Hafen Wedel: Hoteldirektorin Sabine Lexow (l.) und die Bar-Chefin Susanne Lück.
Hotel Hafen Wedel: Hoteldirektorin Sabine Lexow (l.) und die Bar-Chefin Susanne Lück. © Frederik Büll | Frederik Büll
So sah das Musterzimmer im Sommer 2023 aus.
So sah das Musterzimmer im Sommer 2023 aus. © Frederik Büll | Frederik Büll
Die Zimmer sollen – so wie das gesamte Hotel – eine maritime Gemütlichkeit ausstrahlen.
Die Zimmer sollen – so wie das gesamte Hotel – eine maritime Gemütlichkeit ausstrahlen. © Pinneberg | Frederik Büll
Hotel Hafen Wedel: Der Blick aus einer der Suiten. Das Foto ist Ende Mai 2023 aufgenommen worden.
Hotel Hafen Wedel: Der Blick aus einer der Suiten. Das Foto ist Ende Mai 2023 aufgenommen worden. © Frederik Büll | Frederik Büll
Der ehemalige Bau- und Projektleiter Peter Huber (l.) und sein Nachfolger Tim Hesse, vom Investor Hiltrud Hesse KG, im April 2021 vor der Baustelle am Hafenbecken.
Der ehemalige Bau- und Projektleiter Peter Huber (l.) und sein Nachfolger Tim Hesse, vom Investor Hiltrud Hesse KG, im April 2021 vor der Baustelle am Hafenbecken. © Pinneberg | Alexandra Schrader
Das Modell zeigt den Planungsstand für den Hotel-Komplex im November 2018.
Das Modell zeigt den Planungsstand für den Hotel-Komplex im November 2018. © Pinneberg | Stadt Wedel/Sven Kamin