Helgoland. Es geht um eine Kleinigkeit, aber die hat eine große Wirkung. Der Unternehmer auf der Insel spricht von Behörden-Willkür. Stimmt das?

Es gibt wenige Fahrzeuge auf der Insel Helgoland. Aber die, die dort fahren, sind alle notwendig. Zu dem kleinen Fuhrpark gehören auch drei Taxen. Doch deren mittlerweile 22 Jahre währende Geschichte könnte in wenigen Tagen abrupt enden. Die Kreisverwaltung Pinneberg will dem Unternehmen die Lizenz entziehen. Die Frage ist: Aus Willkür oder berechtigt?