Polizei Pinnebberg

Elmshorner Kripo sucht Zeugen nach Kellerbrand in der City

Die Freiwillige Feuerwehr Elmshorn war mehrere Stunden mit Lösch- und Entrauchungsarbeiten bei einem Kellerbrand unter dem CCE beschäftigt.

Die Freiwillige Feuerwehr Elmshorn war mehrere Stunden mit Lösch- und Entrauchungsarbeiten bei einem Kellerbrand unter dem CCE beschäftigt.

Foto: Michael Bunk

Feuer war in Wohn- und Geschäftsgebäude einer Einkaufspassage ausgebrochen. Ursache und Schadenshöhe sind unklar.

Elmshorn.  In der Nacht zum Sonnabend hat in Elmshorn der Keller eines Wohn- und Geschäftshauses gebrannt (das Abendblatt berichtete). Anwohner hatten gegen 1.19 Uhr Rauchgeruch wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der Retter drang dichter Rauch aus einem der Kellerfenster, das zur Einkaufspassage City Center Elmshorn gehört.

Die Feuerwehrleute rückten mit schwerem Atemschutzgerät in die Kellerräume vor. Schlechte Sicht und extreme Hitze erschwerten die Löscharbeiten. Erst nach fünf Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

Die Kripo hat Brandstelle nun beschlagnahmt und die Ermittlungen übernommen. Brandursache und Schadenshöhe sind unklar. Die Polizei sucht jetzt Zeugen. Hinweise unter Telefon 04121/8030.

( mme )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Pinneberg