Tierheim Elmshorn

Katzenbaby Marcie und Mutter Maggie sind unzertrennlich

Gabriela Gränert
Kätzchen Marcie ist erst zwei Monate alt und soll mit Ihrer Mutter zusammen vermittelt werden.

Kätzchen Marcie ist erst zwei Monate alt und soll mit Ihrer Mutter zusammen vermittelt werden.

Foto: Tierschutzverein Elmshorn

Fundkatze Maggie lebt mit ihrem Katzenbaby Marcie im Tierheim Elmshorn. Für das Mutter-Katzen-Duo wird ein gemeinsames Zuhause gesucht.

Elmshorn. Das Tierheim Elmshorn hat Katzenbaby Marcy und ihre Mutter Maggie vor Kurzem von der Straße geholt und sucht nun für beide ein gemeinsames Zuhause. Die etwa ein Jahr alte Maggie war anfangs zwar unsicher Menschen gegenüber, aber mittlerweile ist sie aufgetaut und sehr anhänglich geworden.

Das Tierheim Elmshorn sucht für Maggie und ihr Kätzchen Marcie ein Zuhause

Sie hat immer viel zu erzählen; mit Maggie kann man sich wirklich toll unterhalten. Schnell hat sie gemerkt, dass ihr und ihrem Kätzchen Marcie nichts Böses geschieht.

Katzenbaby Marcy ist Anfang April geboren, Menschen gegenüber immer noch ziemlich skeptisch und versteckt sich gerne hinter Mamas Rockzipfel. Das macht aber nichts, denn Maggie zeigt ihrem Sprössling dann schon, dass Menschen gar nicht so gruselig sind.

Kätzchen Marcie ist nun zwei Monate alt und kann vermittelt werden

Ansonsten ist die junge Dame eine ganz schön kesse Deern mit, ihrem Alter entsprechend, vielen Flausen in dem hübschen Köpfchen.

Mutter und Tochter sind unzertrennlich und sollen zusammen bleiben

Das Mutter-Tochter-Duo wird nur gemeinsam vermittelt. Die Beiden sollten in ihrem zukünftigen Zuhause Freigang in ruhiger Umgebung bekommen, denn den fordert Maggie auch ein. Kinder im neuen Zuhause sollten möglichst schon Teenager sein.

Vermittlung: Tierschutzverein Elmshorn und Umgebung e.V., Tel.: 04121/849 21, www.tierheim-elmshorn.deMail: info@tierheim-elmshorn.de

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Pinneberg