Kreis Pinneberg

Betrunkener Mann fährt Frau mit gestohlenem VW Polo an

| Lesedauer: 4 Minuten
Ein Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzfahrzeug der Polizei (Symbolbild).

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzfahrzeug der Polizei (Symbolbild).

Foto: Daniel Bockwoldt / picture alliance / Daniel Bockwoldt

Kripo übernimmt Ermittlungen. Weitere Meldungen: Ein wiedergefundenes Fahrrad, Verkehrskontrollen und Einbrecher.

Wedel/Pinneberg.  Mit einem gestohlenen VW Polo hat ein 29 Jahre alter Autofahrer in Wedel vor einer Bar eine Fußgängerin angefahren und ist geflüchtet. Der Vorfall hat sich bereits um kurz vor 5 Uhr in der Nacht zu Sonntag ereignet. Derzeit ist die Kripo noch dabei, die genauen Hintergründe aufzuklären.

Nach den bisherigen Erkenntnissen kam es zu einem Streit auf einem Parkplatz am Kronskamp, in dessen Verlauf sich ein Mann in einen VW Polo setzte, den Motor startete und einer 38-jährigen Wedelerin über den Fuß fuhr. Im Anschluss entfernte sich der Fahrer mit in dem Wagen in unbekannte Richtung.

Im Rahmen der Fahndung stieß eine Polizeistreife gegen 5.40 Uhr auf das gesuchte Fahrzeug und den Fahrer. Bei ihm handelt es sich um einen 29 Jahre alten Mann aus Pinneberg. Er stand nachweislich unter Alkoholeinfluss, sodass eine Blutprobe auf dem Polizeirevier der Kreisstadt die Folge war.

Die Beamten stellten zudem fest, dass der Mann keinen gültigen Führerschein besitzt. Diesen hatte er nach einer Trunkenheitsfahrt verloren. Die weiteren Ermittlungen ergaben zudem, dass der VW Polo am Sonnabend in Pinneberg entwendet worden war. Nach Abendblatt-Informationen soll ein Anhalter für den Fahrzeugdiebstahl verantwortlich gewesen sein. Ob es sich dabei um den 29-Jährigen handelt, ist noch Gegenstand der Ermittlungen.

Junge (11) erkennt gestohlenes Fahrrad wieder

Ein elf Jahre alter Junge hat in Elmshorn sein vor über einem Monat entwendetes Mountainbike wiedererkannt und den mutmaßlichen Dieb überführt. Den brisanten Fund machte der Steppke am Montag in der Nähe des Buttermarktes, wo das Rad an einem Geländer abgestellt war.

Noch bevor die von dem Jungen alarmierten Polizisten vor Ort waren, tauchte plötzlich ein Mann auf und fuhr mit dem Mountainbike davon. Einer Passantin gelang es jedoch, ein Video von dem Flüchtigen zu drehen, dass sie den Beamten zeigte. Diese Person war den Polizisten bestens bekannt.

Es handelte sich um einen 50 Jahre alten Mann, der bereits mehrfach durch Diebstähle auf sich aufmerksam gemacht hatte. Der Gesuchte wurde später im Rahmen der polizeilichen Fahndung am Elmshorner Bahnhof angetroffen und hatte das gestohlene Rad noch bei sich, das daraufhin sofort beschlagnahmt wurde.

Der 50-Jährige bestritt, das Rad gestohlen zu haben. Er habe es erworben, gab er zu Protokoll. Die Polizisten leiteten daraufhin zunächst ein Verfahren wegen Hehlerei gegen den Mann ein und sind noch dabei, die genauen Hintergründe des Diebstahls aufzuklären.

Der Elfjährige indes erkannte sein Mountainbike anhand von individuellen Kratzern sofort wieder und hat es nun dank seines Spürsinns wieder zurück.

Polizei überprüft 36 Lkw und deckt zwölf Verstöße auf

36 Lkw haben Beamte des Autobahnreviers Elmshorn am Dienstag im Rahmen einer Kontrollwoche überprüft. Zwölf mussten beanstandet werden. In zwei Fällen stellten die Beamten eine Überladung des Fahrzeugs fest, in fünf Fällen war die Ladung ungenügend gesichert, es gab in zwei Fällen technische Mängel und in einem weiteren Fall lag ein Verstoß gegen das Lebensmittelgesetz vor. Zwei Fahrer wurden wegen geringerer Verstöße verwarnt.

Alarmanlage eines Hauses vertreibt die Einbrecher

Erneut haben Einbrecher in Schenefeld ihr Unwesen getrieben. Ihr Versuch, am Montagabend in ein Gebäude an der Straße Am Klövensteen gewaltsam einzudringen, scheiterte jedoch. Nach Polizeiangaben löste gegen 19.25 Uhr die Alarmanlage aus und vertrieb die Täter, die keine Beute machten. Wer verdächtige Fahrzeuge oder Personen in Tatortnähe gesehen hat, meldet sich unter der Telefonnummer 04101/20 20 bei der Kripo Pinneberg.

( kol )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Pinneberg