Kreis Pinneberg

Arbeitslosenquote sinkt unter die Fünf-Prozent-Marke

Tomas Kenntemich, Leiter der Agentur für Arbeit in Elmshorn.

Tomas Kenntemich, Leiter der Agentur für Arbeit in Elmshorn.

Foto: Michael Schick

Herbstbelebung: Firmen melden der Arbeitsagentur wieder deutlich mehr Stellen und suchen mehr Personal.

Kreis Pinneberg.  Die Zahl der Erwerbslosen im Kreis Pinneberg ist den siebten Monat in Folge zurückgegangen, Firmen melden der Arbeitsagentur wieder deutlich mehr Stellen: Die Lage auf dem Arbeitsmarkt im Kreis Pinneberg hat sich im September weiter entspannt. Aktuell haben 8675 Männer und Frauen keinen Job, das sind 1256 beziehungsweise 12,6 Prozent weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote sinkt mit 4,9 Prozent erstmals seit Langem wieder unter die Fünf-Prozent-Marke. Im August lag sie bei 5,1 Prozent, im September 2020 sogar bei 5,6 Prozent.

Kurzarbeit sicher vielerorts Arbeitsplätze

Thomas Kenntemich, Leiter der Agentur für Arbeit in Elmshorn, ist zufrieden. „Der Arbeitsmarkt lief im September rund. Die saisonübliche Herbstbelebung hat die Arbeitslosenzahl weiter nach unten gedrückt“, sagt er. „Im September wurde mehr Personal nachgefragt und zudem starten viele Ausbildungen und Studiengänge.“ Die Personalnachfrage liege aktuell sogar über dem Niveau vor der Corona-Zeit.

„Viele Betriebe haben volle Auftragsbücher und bauen ihren Personalbestand aus. In fast allen Branchen gibt es Stellenausschreibungen“, so Kenntemich. Insbesondere Arbeitskräfte in den Bereichen Lager und Logistik, Erziehung und Gesundheitswesen sowie in der Metallverarbeitung und Elektrotechnik seien in den vergangenen Wochen gesucht worden.

Weiterhin sichert Kurzarbeit Arbeitsplätze. Im von den Betrieben vollständig abgerechneten Monat April waren in 1120 Betriebe 5763 Menschen in Kurzarbeit. Jedoch müssen aktuell nur wenige Firmen Kurzarbeit neu anzeigen. Im September meldeten fünf Betriebe aus dem Kreis Pinneberg für 40 Beschäftigte Kurzarbeit neu an.

( HA )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Pinneberg