Moorrege. Auf norddeutschen Äckern baut Jan Schmidt Lavendel für ätherische Öle an. Entstanden ist die Idee während Corona.

Radfahrer, die auf dem Ochsenweg an Moorrege vorbeikommen, halten staunend an und blicken auf das Lavendelfeld. Ein seltener Anblick im Norden. Normalerweise wächst Lavendel auf Feldern in einer Höhe ab 500 Metern. Hier ist das Land flach.