Kreis Pinneberg

Einkaufswagen voller Zigaretten bei Famila gestohlen

Ein Fahrzeug der Polizei mit Blaulicht bei einem Einsatz (Symbolbild).

Ein Fahrzeug der Polizei mit Blaulicht bei einem Einsatz (Symbolbild).

Foto: Daniel Bockwoldt / picture alliance / Daniel Bockwo

Am hellichten Tag: Täter verschaffen sich Zugang zu Büro und stehlen Zigaretten im Wert von etwa 8000 Euro.

Wedel. Dreiste Diebe haben am Montag bei Famila in Wedel eine größere Menge an Tabakwaren entwendet. Laut den Polizeiangaben ereignet sich die Tat am Nachmittag zwischen 15.30 Uhr und 16 Uhr an der Rissener Straße 105. Die Beute hat einen Wiederverkaufswert im vierstelligen Bereich.

Die Täter hatten sich laut Polizei unbemerkt Zugang zu einem kleinen Büro verschafft, das sich in der Nähe des Kassenbereichs befindet. Dort sitzt den Angaben zufolge in der Regel der Leiter des Supermarktes, der durch ein Fenster in den Ladenbereich sehen kann. Das Büro war zum Zeitpunkt des Diebstahls mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht verschlossen – und unbesetzt.

In dem Raum stand ein Einkaufswagen, der bis zum Rand mit Zigarettenstangen gefüllt war. Ihr Wert beträgt laut Abendblatt-Informationen etwa 8000 Euro. Außerdem entdeckten die Täter in dem Büro ein hochwertiges Mobiltelefon, das sie ebenfalls einsteckten. Anschließend gelang ihnen die Flucht in bisher unbekannte Richtung. Das Ladenpersonal stellte gegen 16 Uhr das Fehlen des Einkaufswagens nebst den Zigaretten fest.

Die Polizei geht davon aus, dass die Täter den Einkaufswagen mit den Zigaretten ganz dreist aus dem Supermarkt geschoben haben und möglicherweise auf dem Parkplatz in ein Fahrzeug umgeladen haben. Die Beamten hoffen, dass diese Aktion nicht unbemerkt geblieben ist. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04103/50180 bei der Polizei in Wedel zu melden.

( kol )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Pinneberg