Vermisstenfahndung

Bewohnerin (78) aus Quickborner Heim in Bergedorf gefunden

Am Montag brannte die Damentoilette im Bahnhof Bergedorf.

Am Montag brannte die Damentoilette im Bahnhof Bergedorf.

Foto: Jan Schubert

Seniorin ist orientierungslos und lebt wegen einer Erkrankung in der Vergangenheit. Die Frau wurde jetzt gefunden.

Quickborn. Seit Mittwochmorgen um kurz nach 10 Uhr wurde eine Bewohnerin des Pflegeheims am Klingenberg in Quickborn vermisst. Die Frau ist laut Polizeiangaben orientierungslos und lebt aufgrund einer Erkrankung in der Vergangenheit.

Sie gilt als erfahrene Bahnfahrerin. Die Beamten gehen aufgrund der Orientierungslosigkeit und der leichten Bekleidung der Seniorin davon aus, dass für sie eine hohe Gefährdung besteht. Zudem ist die 78-Jährige dringend auf Medikamente angewiesen.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, sei die Frau am Dienstagabend gegen 20.30 Uhr in Bergedorf am Bahnhof gefunden worden.