Kreis Pinneberg

16-Jährige rasen mit Miet-BMW über die Dörfer

Die Polizei (Symbolfoto) hat im Kreis Pinneberg drei Jugendliche in einem BMW-Mietwagen gestoppt.

Die Polizei (Symbolfoto) hat im Kreis Pinneberg drei Jugendliche in einem BMW-Mietwagen gestoppt.

Foto: dpa Picture-Alliance / Frank May / picture alliance / Frank May

Verfolgungsjagd mit bis zu 160 Kilometern pro Stunde. Wie die Polizei die Jugendlichen schließlich stoppte.

Hemdingen. Drei Heranwachsende haben sich am Sonnabendabend eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Erst mithilfe eines Nagelbretts konnte die Polizei den BMW in Hemdingen stoppen. Es handelte sich um ein Fahrzeug einer Mietwagenfirma. Wie die drei 16-Jährigen an den Wagen gekommen sind, ist noch unklar. Ebenso muss noch ermittelt werden, wer am Steuer saß.

Einer Streifenwagenbesatzung war der BMW mit Münchner Kennzeichnen gegen 22.10 Uhr in Bilsen aufgefallen, weil das Fahrzeug sehr schnell von der B 4 auf die Straße Richtung Hemdingen einbog. Der Fahrer ignorierte Anhaltesignale des Polizeiwagens und gab immer mehr Gas.

Kreis Pinneberg: Trio flüchtet zu Fuß in einen Wald

Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 160 Kilometer pro Stunde raste der BMW von Hemdingen aus über Ellerhoop, Bevern und Barmstedt im Kreis wieder zurück nach Hemdingen. Dort hatten die Beamten an der Reichenstraße einen „Stop Stick“ ausgelegt. Der BMW überfuhr das Nagelbrett und war nicht mehr fahrbereit, nachdem die Luft aus den Reifen entwichen war.

Aus dem Pkw flüchtete das Trio in einen Wald. Dank des Einsatzes von Polizeispürhunden konnten si aufgespürt und festgenommen werden. Einer der Jugendliche aus Barmstedt. Die beiden anderen, ein Junge und ein Mädchen, leben in Hamburg. Der Barmstedter stand unter Alkoholeinfluss und hatte Drogen dabei. Er musste eine Blutprobe abgeben. Alle drei wurden später ihren Erziehungsberechtigten übergeben, der BMW der Mietwagenfirma wurde sichergestellt. Hinweise zum Fall unter Telefon 04123/68 40 80.

( kol )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Pinneberg