Brandstiftung?

BMW X 6 brennt in Elmshorn nachts völlig aus

Die Feuerwehr konnte in Elmshorn verhindern, dass ein Pkw-Brand auf weitere Fahrzeuge übergreift (Symbolbild).

Die Feuerwehr konnte in Elmshorn verhindern, dass ein Pkw-Brand auf weitere Fahrzeuge übergreift (Symbolbild).

Foto: Daniel Bockwoldt / picture alliance / Daniel Bockwoldt

Feuerwehr kann am Rethfelder Ring in letzter Sekunde verhindern, dass die Flammen auf weitere Fahrzeuge übergreifen.

Elmshorn. War es Brandstiftung? Am Dienstag ist in Elmshorn am Rethfelder Ring ein BMW X 6 vollkommen ausgebrannt. Die Kripo der Stadt hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Es war um kurz vor 1.30 Uhr in der Nacht, als das Fahrzeug auf einem Parkplatz in Flammen aufging. Laut Polizeiangaben war das teure Fahrzeug zuvor mehrere Tage lang nicht mehr bewegt worden, sodass eine technische Ursache kaum wahrscheinlich erscheint.

Der BMW brannte trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr völlig aus. Ein Übergreifen der Flammen auf zwei weitere dort abgestellte Kleintransporter der Marken VW und Ford konnten die Einsatzkräfte verhindern. Der Sachschaden beträgt mehrere 10.000 Euro.

Wer zur angegebenen Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe des Parkplatzes gesehen hat, meldet sich unter der Telefonnummer 04121/80 30 bei der Kripo Elmshorn.

( kol )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Pinneberg