Pandemie

Mehr als 100 Neuinfektionen mit Corona im Kreis Pinneberg

Die Impfungen gegen Covid-19 sind in Deutschland flächendeckend angelaufen - unter anderem mit dem Impfstoff der Hersteller Biontech und Pfizer. Im Kreis Pinneberg ist er aber genauso knapp wie im ganzen Land. (Symbolbild)

Die Impfungen gegen Covid-19 sind in Deutschland flächendeckend angelaufen - unter anderem mit dem Impfstoff der Hersteller Biontech und Pfizer. Im Kreis Pinneberg ist er aber genauso knapp wie im ganzen Land. (Symbolbild)

Foto: dpa

Die Zahl der neuen Fälle hat sich im Vergleich zum Vortag fast verdreifacht. Inzidenz steigt wieder.

Kreis Pinneberg. Einen Schritt vor, zwei Schritte zurück: Dieses Muster gilt seit einigen Wochen bei den Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis Pinneberg. Denn während am Montag lediglich 37 neue Fälle vom Gesundheitsamt gemeldet worden waren, wurde am Dienstag schon wieder die 100er-Marke im Kreis überschritten. Die Kreisverwaltung meldete 103 Neuinfektionen in den vergangenen 24 Stunden.

Mit diesem Anstieg erhöhte sich abermals die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis. Hatte sie am Montag noch bei 160 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner gelegen, stieg sie am Dienstag auf 167,7. Gleichzeitig meldete die Kreisverwaltung zwei neue Todesfälle im Zusammenhang mit der Pandemie. Demnach sei eine Person im privaten Umfeld an oder mit Covid-19 verstorben, ein Corona-Toter stammt aus einem Altenheim. Die Gesamtzahl der Todesopfer im Kreis stieg auf 150.

Einen starken Anstieg der Patientenzahlen registrierten auch dei Krankenhäuser im Kreis. 13 neue Corona-Patienten binnen eines Tages mussten aufgenommen werden, in den vergangenen zehn Tagen waren es damit knapp 80. Insgesamt mussten sich seit Pandemiebeginn im März 528 Menschen wegen des neuartigen Lungenleidens Covid-19 stationär behandeln lassen.

In den vergangenen sieben Tage gab es kreisweit 530 Neuinfektionen, als aktiv gelten derzeit 727 Fälle. Seit Pandemiebeginn im März haben sich 5637 Menschen aus dem Kreis mit dem Virus infiziert. Als genesen werden momentan 4760 Kreisbewohner betrachtet.

( nib )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Pinneberg