Ellerbek

Auto prallt gegen Baum – Unfallfahrer war betrunken

Das Fahrzeug des 27-Jährigen wurde erheblich beschädigt, der Fahrer kam ins Krankenhaus.

Das Fahrzeug des 27-Jährigen wurde erheblich beschädigt, der Fahrer kam ins Krankenhaus.

Foto: Florian Sprenger / Westküsten-News

Der 27-jährige Autofahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt, sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Ellerbek.  Es war wohl Alkohol im Spiel: Nach dem schweren Unfall in Ellerbek, bei dem ein 27 Jahre alter Ford-Fahrer seinen Wagen am Sonntag gegen 5.30 Uhr mit mehr als Tempo 100 gegen einen Baum gesteuert hat, geht die Polizei von einer Trunkenheitsfahrt aus.

Wie berichtet, war der Fahrer aus dem Pinneberger Umland dabei schwer verletzt worden und roch stark nach Alkohol. Eine Blutprobe wurde im Krankenhaus genommen. Der Führerschein wurde beschlagnahmt, der Schaden auf 10.000 Euro geschätzt.

( nib )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Pinneberg