Uetersen

Brutale Attacke auf 32 Jahre alten Mann

Ein Fahrzeug der Polizei mit Blaulicht bei einem Einsatz (Symbolbild).

Ein Fahrzeug der Polizei mit Blaulicht bei einem Einsatz (Symbolbild).

Foto: Daniel Bockwoldt / picture alliance / Daniel Bockwoldt

Die Polizei suchten Zeugen des Überfalls, der sich bereits am Mittwoch auf offener Straße am Tornescher Weg in Uetersen ereignete.

Uetersen. Nach einem brutalen Überfall auf einen 32 Jahre alten Mann am Tornescher Weg in Uetersen sucht die Polizei Zeugen der Tat. Der Mann wurde schon am Mittwoch auf offener Straße vor der dortigen Autowerkstatt von zwei Tätern attackiert und verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, hatte das spätere Opfer gegen 17.45 Uhr auf dem Fußweg telefoniert. Unmittelbar nachdem er aufgelegt hatte, packte ihn ein Unbekannter von hinten, während ein weiterer Täter an seiner Tasche zerrte und das Handy stehlen wollte. Das Opfer wehrte sich, woraufhin ihm mehrfach ins Gesicht geschlagen wurde. Erst als der 32-Jährige blutend zu Boden ging, ließen die Täter von ihm ab. Ein Autofahrer hielt und fuhr den mit Platzwunden verletzten Mann nach Hause.

Der Schläger ist etwa 1,75 Meter groß und schlank, der Komplize etwa 1,85 Meter groß. Beide sollen etwa 35 Jahre alt und mit dunklem Teint versehen sein. Sie trugen Vollbart oder Mundschutz getragen. Die Kripo sucht nun den Autofahrer und Zeugen. Hinweise unter Telefon 04101/2020.