Kreis Pinneberg

Zwei Männer brechen in Elmshorner Waffengeschäft ein

Ein Streifenwagen der Polizei (Symbolbild).

Ein Streifenwagen der Polizei (Symbolbild).

Foto: Carsten Rehder / picture alliance / dpa

Die Täter erbeuteten mehrere Softair-Waffen. Einbruch dauerte nur drei Minuten. Polizei sucht mit Personenbeschreibung nach den Männern.

Elmshorn. Blitzeinbruch im Elmshorner Einkaufszentrum CCE am Wedenkamp: Zwei noch unbekannte Männer sind in der Nacht zum Mittwoch in einen dort ansässigen Waffenladen eingestiegen und haben mehrere Softair-Waffen erbeutet. Die Tat dauerte nur drei Minuten, wie die Bilder einer Überwachungskamera zeigen. Deshalb sucht die Polizei nun mit konkreten Personenbeschreibungen nach den Männern.

Den Angaben nach sind die osteuropäisch anmutenden Einbrecher zwischen 3:49 und 3:52 Uhr in den Waffenladen eingedrungen. Dabei zerschlugen sie mit einem Stein und heftigen Fußtritten die Eingangstür. Hinterher fehlten vier Softair-Waffen im Wert von 500 Euro.

Gesucht wird nun ein 25 Jahre alter Mann mit kurzen, dunklen Haaren und schlanker Statur. Er trug eine dunkle Jacke, grauen Kapuzenpullover, dunkelblaue Jeans und graue Sportschuhe. Der zweite Täter ist etwa 30 Jahre alt, hat sehr kurze, helle Haare, abstehende Ohren und eine vorgeneigte Körperhaltung. Er trug dunkle Jacke und einen grauem Adidas-Pullover, Hinweise: 04121/8030.

( nib )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Pinneberg