Pinneberg
Kreis Pinneberg

Versuchte Vergewaltigung: Frau beißt Täter Fingerkuppe ab

Ein Streifenwagen der Polizei (Symbolbild).

Ein Streifenwagen der Polizei (Symbolbild).

Foto: Carsten Rehder / picture alliance / dpa

Die Frau wehrte sich heftig und konnte flüchten. Die Polizei sucht Zeugen der Tat, die sich in der Sonntagnacht in Ellerbek ereignete.

Ellerbek.  Nach einer versuchten Vergewaltigung und einem blutigen Kampf einer 23-Jährigen gegen ihren Peiniger in Ellerbek sucht die Polizei Zeugen. Nach Angaben der Ermittler hatte die Frau Sonntagnacht die AKN gegen 1.30 Uhr an der Haltestelle Schnelsen verlassen, ging dann Richtung Ellerbek und wurde an der Einmündung Flagentwiet von einem Mann sexuell belästigt und zu Boden gezogen.

Die Frau wehrte sich erheblich und biss dem Täter dabei eine Fingerkuppe ab. Anschließend gelang ihr die Flucht.

Die Kriminalpolizei Pinneberg sucht nun Zeugen und lässt die Kuppe kriminaltechnisch untersuchen. Der Mann soll eher jung, klein und dünn gewesen sein. Hinweise: 04101/2020.