Pinneberg
Kriminalität

Pinneberg: Einbrecher schlagen gleich dreimal zu

Ein Einbrecher hebelt mit einem Brecheisen eine Tür auf (Symbolbild).

Ein Einbrecher hebelt mit einem Brecheisen eine Tür auf (Symbolbild).

Foto: Silas Stein / dpa

In zwei Fällen gelangten die Täter nicht in das Gebäude. Die Polizei sucht Zeugen, die am Mittwoch und Donnerstag etwas beobachtet haben.

Kreis Pinneberg. Dreimal haben Einbrecher am Mittwoch sowie am Donnerstag in Pinneberg zugeschlagen. In zwei Fällen gelangten die Täter aufgrund der guten Sicherung nicht ins Gebäude.

Ein Tatort war der Rotkehlchenweg. Dort wurde zwischen 14.45 Uhr und 20 Uhr versucht, die Eingangstür eines Reihenhauses aufzuhebeln. Das misslang jedoch. Gescheitert ist auch eine Tat an der Datumer Chaussee. Hier war eine Erdgeschosswohnung das Ziel. Die Terrassentür ließ sich anscheinend nicht aufhebeln. Festgestellt wurden die Schäden am Mittwoch, die Tat kann bis zu zehn Tage zurückliegen.

Am Donnerstag waren Einbrecher an der Straße Bredenmoor aktiv. Die Tatzeit liegt laut Polizeiangaben zwischen 17.30 und 22.30 Uhr. Die Täter hebelten ein Fenster eines Einfamilienhauses auf und gelangten auf diese Weise ins Innere. Sie erbeuteten aus dem Gebäude Schmuck und Geld. Hinweise nimmt die Kripo Pinneberg unter 04101/20 20 entgegen.