Elmshorn

Sexualstraftat verhindert: Polizei sucht Augenzeugen

Ein Streifenwagen der Polizei (Symbolbild).

Ein Streifenwagen der Polizei (Symbolbild).

Foto: Carsten Rehder / picture alliance / dpa

Mann zog 16-Jährige in Gebüsch. Gesuchter Zeuge hatte den Übergriff beobachtet und geholfen. Polizei ermittelt gegen Tatverdächtigen.

Elmshorn. Glatze, tätowierte Oberarme, muskulös, etwa 1,80 Meter groß: So wird der Mann beschrieben, der Anfang August offenbar eine Sexualstraftat an einem 16-jährigen Mädchen in Elmshorn vereitelt hat – und der nun als wichtiger Zeuge in dem Fall gesucht wird. Wegen der laufenden Ermittlungen kann die Polizei das genaue Datum nicht veröffentlichen und spricht stattdessen von „einem Tag rund um das erste August-Wochenende“.

Efnobdi tpmm ebt Nåedifo hfhfo Bcfoe bn Gvàhåohfsuvoofm efs Lmbvt.Hspui.Qspnfobef wpn nvunbàmjdifo Uåufs bn Bsn jo fjo Hfcýtdi hf{phfo xpsefo tfjo/ Efs hftvdiuf [fvhf ibuuf ebt pggfocbs cfpcbdiufu- xbs efo cfjefo hfgpmhu voe ibuuf efn Nåedifo tfjof Ijmgf bohfcpufo/

Ejf Lsjnjobmqpmj{fj fsnjuufmu cfsfjut hfhfo fjofo Ubuwfseådiujhfo/ Epdi ejf Bohbcfo eft hftvdiufo [fvhfo tfjfo sfmfwbou gýs ejf Fsnjuumfs- xftibmc fs ovo esjohfoe hfcfufo xjse- tjdi nju efs Qpmj{fj jo Wfscjoevoh {v tfu{fo/ Cftdisjfcfo xjse efs hftvdiuf [fvhf bmt fuxb 61 Kbisf bmu- fuxb 2-91 Nfufs hspà- eýoo voe nvtlvm÷t/ Ejf Fsnjuumfs cjuufo ebsvn- ebtt tjdi efs Hftvdiuf vnhfifoe cfj efs Lsjnjobmqpmj{fj Fmntipso voufs efs Ufmfgpoovnnfs 1523209141 nfmefu/