Pinneberg
Schnelsen

Lkw-Anhänger gerät ins Schlingern und reißt Auto in Graben

Die Pinneberger Straße musste nach dem Unfall in beide Richtungen gesperrt werden.

Die Pinneberger Straße musste nach dem Unfall in beide Richtungen gesperrt werden.

Foto: TV NEWS KONTOR

Der Unfall geschah auf der Pinneberger Straße zwischen Hamburg und Ellerbek. Beteiligt war ein mit Stahlträgern beladener Unimog.

Ellerbek. Vermutlich hatte der Autofahrer das Unglück kommen sehen, doch verhindern konnte der 64-Jährige den Unfall nicht. Auf der zweispurigen Pinneberger Straße zwischen Hamburg-Schnelsen und Ellerbek (Kreis Pinneberg) soll am Montagvormittag der Anhänger eines Kleinlastwagens ins Schlingern geraten sein. Es kam zum Zusammenstoß mit dem Citroen eines 55-Jährigen aus Hamburg, beide Fahrzeuge landeten im Graben.

Nach Angaben einer Polizeisprecherin ereignete sich der Unfall kurz hinter der Landesgrenze von Hamburg auf Höhe eines Regenrückhaltebeckens. Bei dem Kleinlastwagen handele es sich um einen sogenannten Unimog, der auf dem Anhänger Stahlträger geladen hatte. Die Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt.

Nach dem Unfall musste die Pinneberger Straße für Stunden gesperrt werden.