Pinneberg
Kinder- und Jugendbeirat

Pinneberg: Jugend fordert mehr Fahrradstraßen

Die Abiturientin Beate Ludka (18), Mitglied im Kinder- und Jugendbeirat, wünscht sich, dass der Fahltskamp zur Fahrradstraße wird.

Die Abiturientin Beate Ludka (18), Mitglied im Kinder- und Jugendbeirat, wünscht sich, dass der Fahltskamp zur Fahrradstraße wird.

Foto: Katja Engler

Kinder- und Jugendbeirat stellt im Stadtentwicklungsausschuss drei Anträge. Politiker sind beeindruckt vom Engagement der Mitglieder.