Pinneberg
Itzehoe

Der neue Sichtschutz für Gefangene am Landgericht

Ein massiver, 2,50 Meter hoher und blickdichter Zaun umschließt jetzt beim Landgericht Itzehoe den Eingang zum Zellentrakt. Auf diese Weise findet der Ausstieg der Straftäter aus dem Gefangenentransporter und ihr Gang in den Zellentrakt künftig unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Ein massiver, 2,50 Meter hoher und blickdichter Zaun umschließt jetzt beim Landgericht Itzehoe den Eingang zum Zellentrakt. Auf diese Weise findet der Ausstieg der Straftäter aus dem Gefangenentransporter und ihr Gang in den Zellentrakt künftig unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Foto: Arne Kolarczyk

175.000 Euro flossen in die neue Anlage, die die Straftäter am Landgericht Itzehoe vor dem Zugriff durch Dritte schützen soll.