Pinneberg
Pinneberg

Wie sich Schüler ein Kriegerdenkmal vorstellen

Der Siegerentwurf: Neben dem Kriegerdenkmal (l.) steht eine zweite Skulptur. Ihr grauer Strang ist Sinnbild für Vergangenheit, auf dem schwarzen ist „Freiheit, Frieden und Toleranz“ zu lesen. Das Objekt soll internationalen Zusammenhalt symbolisieren.

Der Siegerentwurf: Neben dem Kriegerdenkmal (l.) steht eine zweite Skulptur. Ihr grauer Strang ist Sinnbild für Vergangenheit, auf dem schwarzen ist „Freiheit, Frieden und Toleranz“ zu lesen. Das Objekt soll internationalen Zusammenhalt symbolisieren.

Foto: Mirjam Rüscher

Jugendliche stellen in Pinneberg vor Kommunalpolitikern ihre Beiträge für einen von der Stadt ausgelobten Wettbewerb vor.