Pinneberg
Deutsche Bahn

Baum umgestürzt – Bahnstrecke nach Hamburg unterbrochen

Am Bahnhof Elmshorn (Archivbild).

Am Bahnhof Elmshorn (Archivbild).

Foto: Sebastian Becht

Wie groß die Verspätungen sind, ist noch unklar. Der umgestürzte Baum war am Donnerstag nicht die einzige Störung Richtung Hamburg.

Elmshorn/Hamburg. Wegen eines umgestürzten Baumes auf der Strecke zwischen Hamburg und Elmshorn kam es am Donnerstagabend zu Verzögerungen bei der Deutschen Bahn. Wie die Bahn per Twitter mitteilte, würden die Verspätungen 15 Minuten betragen. Fahrgäste berichteten jedoch von größeren Verspätungen.

Die Strecke zwischen Hamburg und Kiel soll nach 23 Uhr wieder freigegeben worden sein, berichten Reporter. Die Ursache für den umgestürzten Baum an den Gleisen ist noch nicht geklärt. Zuvor hatte es am Donnerstag auf der Strecke bereits mehrere technische Probleme gegeben, die zu Verspätungen und Zugausfällen führten.

Die Deutsche Bahn bei Twitter