Pinneberg
Tornesch

Langjähriger Chef der WEP wurde verabschiedet

Wilhelm Alms wurde von Geschäftsführer Harald Schroers (l.) und Landrat Oliver Stolz verabschiedet.

Wilhelm Alms wurde von Geschäftsführer Harald Schroers (l.) und Landrat Oliver Stolz verabschiedet.

Foto: WEP / WEP Kreis Pinneberg

Torsten Hauwetter ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender und folgt Wilhelm Alms nach. Landrat bedankt sich für ehrenamtliche Engagement.

Tornesch.  14 Jahre lang stand der Hamburger Unternehmensberater Wilhelm Alms der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft des Kreises Pinneberg, kurz WEP, als Vorsitzender des Aufsichtsrates und der Gesellschafterversammlung vor. Nun wurde der 68-Jährige verabschiedet. Seine Nachfolge als Aufsichtsratsvorsitzender tritt Torsten Hauwetter (48), der für die CDU im Pinneberger Kreistag sitzt, an. Den Vorsitz in der Gesellschafterversammlung übernimmt Landrat Oliver Stolz (52).

Von einem großen Abschied wollte Alms nichts wissen. Lieber sagte er kürzlich im kleinen Kreis Tschüss. Mitarbeiter, Geschäftsführer Harald Schroers und Landrat Stolz bedankten sich bei ihm für das langjährige ehrenamtliche Engagement. Alms, so betonten Schroers und Stolz unisono, habe die WEP als Aufsichtsratsvorsitzender und Leiter der Gesellschafterversammlung erfolgreich über alle Höhen und Tiefen begleitet und seine ausgezeichnete fachliche und soziale Kompetenz zum Wohle der WEP eingebracht.

Folgende Aufgaben meisterte er in den vergangenen Jahren: Er traf schwierige Personalentscheidungen wie die Neubesetzung der Geschäftsführerstelle, brachte die völlig überschuldete Gesellschaft in ein finanziell sicheres Fahrwasser, baute Vertrauen und Ansehen wieder auf. Darüber hinaus mussten über viele Jahre hinweg prägende Veränderungen in der Gesellschafterstruktur und grundlegende Anpassungen des Geschäftsmodells bewältigt werden. Die strategische Neuausrichtung der WEP, die den Kommunen nun eine Beteiligung ermöglicht und dem Kreis mehr wirtschaftspolitische Verantwortung gibt, war eine der letzten Weichenstellungen, die Alms begleitete.

Nachfolger Hauwetter stammt aus Pinneberg

Sein Nachfolger Torsten Hauwetter stammt aus Pinneberg und ist Radio- und Fernsehtechnikermeister. Er engagiert sich in der CDU und leitete als Vorsitzender unter anderem den Ausschuss für Wirtschaft und Finanzen der Stadt Pinneberg.

Die WEP ist eine Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Kreises Pinneberg, deren oberstes Ziel es ist unternehmerische Investitionen in der Region sowie Betriebsansiedlungen zu fördern, um damit neue Arbeitsplätze zu schaffen und alte zu erhalten.