Pinneberg
Kreis Pinneberg

Das Hetlinger Schlammproblem ist geklärt

Im Hetlinger Klärwerk fallen jedes Jahr 50.000 Tonnen Klärschlamm an. Jetzt ist eine dauerhafte Lösung für die Entsorgung gefunden worden.

Im Hetlinger Klärwerk fallen jedes Jahr 50.000 Tonnen Klärschlamm an. Jetzt ist eine dauerhafte Lösung für die Entsorgung gefunden worden.

Foto: Fabian Schindler / azv Südholstein

Abwasserzweckverband schließt einen Entsorgungsvertrag mit Hamburg und Lübeck. Dies ermöglicht Pilotprojekt für Phosphor-Recycling.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.