Pinneberg
Tipps und Termine

Schon etwas vor? Das ist im Kreis Pinneberg los

Kabarettist Kerim Pamuk tritt am Freitag mit seinem Programm „Selfies Für Blindschleichen“ auf dem Theaterschiff „Batavia“ auf.

Kabarettist Kerim Pamuk tritt am Freitag mit seinem Programm „Selfies Für Blindschleichen“ auf dem Theaterschiff „Batavia“ auf.

Foto: Klaus Bodig

Eine neue Ausstellung in Elmshorn, eine Ballett-Aufführung in Itzehoe und ein Kabarett-Abend in Wedel. Hier die Tipps der Rewanenseedaktion.

Elmshorn: Winteratelier

Der Elmshorner Künstler Anders Petersen schafft Mischungen aus Malerei, Grafik und Skulpturen (Foto). Am Wochenende 1. und 2. Dezember stellt er gemeinsam mit der Husumer Bildhauerin Anke Bunt in seinem Atelier aus. Bereits am Freitag, 30. November, gibt es einen kleinen Vorgeschmack in Form einer Preview.

Ausstellung: Fr 30.11., 20 Uhr, anders.art.atelier, Klostersande 82, Eintritt frei

Appen: Basar im Gemeindehaus

Wer nach warmen Socken oder ersten Weihnachtsgeschenken sucht, ist am Sonnabend in Appen richtig. Um 11 Uhr öffnen die Türen zum Basar im Gemeindehaus der St. Johannes Kirche. Das Sortiment besteht aus selbstgemachten Dingen wie Gestecken, Marmeladen und Gelees. Die Einnahmen sind für den guten Zweck bestimmt.

Basar: Sa 24.11., 11–17 Uhr, St. Johannes Kirchengemeinde in Appen, Gemeindehaus, Opn Bouhlen 47

Itzehoe: Schwanensee

Das Ballett Schwanensee zu der Musik von Peter Tschaikowsky ist im Theater Itzehoe zu sehen. Aufgeführt wird es am 28. November vom Russischen Ballettfestival Moskau. Dabei geht es um das Märchen vom Prinzen, der sich in das Mädchen Odette verliebt, das von einem Zauberer in einen Schwan verwandelt wurde.

Ballett: Mi 28.11., 19.30 Uhr, Theaterplatz, Karten: 41–48 Euro, www.theater-itzehoe.de

Wedel: Kabarett mit Pamuk

Kabarettist Kerim Pamuk tritt am Freitag mit seinem Programm „Selfies Für Blindschleichen“ auf dem Theaterschiff „Batavia“ auf. Dabei widmet er sich der ach so wunderbaren neuen Welt voller Helikopter-Eltern, permanenter Selbstbespiegelung und Technik, die Privatsphäre unmöglich macht. Los geht’s um 20.30 Uhr.

Kabarett: Fr 23.11., 20.30 Uhr, „Batavia“, Brooksdamm, 22 Euro, www. batavia-wedel.de, 04103/ 85836

Quickborn: Der kleine Prinz

Die Geschichte des kleinen Prinzen von Antoine Saint-Exupéry verzaubert Generationen. Die Musikschule Quickborn führt das Stück jetzt im Rahmen des Adventskonzerts im Artur-Grenz-Saal auf. Musikschüler übernehmen dabei die Rolle von Sprechern, Solisten und des Orchesters. Vorweg singt der Chor der Goetheschule Weihnachtslieder.

Adventskonzert: Sa 1.12., ab 17 Uhr, Am Freibad 7, Eintritt frei

Pinneberg: Weg aus der Depression

Viele Frauen erleben in den Wechseljahren Gemütsschwankungen, Niedergeschlagenheit und Ängstlichkeit. Doch wann handelt es sich um eine bloße Stimmungsschwankung und ab wann um eine Depression? Darüber informiert Prof. Dr. Kuhs von den Regio Kliniken am Donnerstag während eines Vortrages.

Vortrag: Do 22.11., 15.30–17 Uhr, VHS, Am Rathaus 3, Raum 347 Kosten: 5 Euro zahlbar vor Ort