Pinneberg
Autoservice

Pinneberger Tüv-Station bietet kostenlosen Lichttest

Falsche eingebaute beziehungsweise eingestellte oder defekte Leuchten sind laut TÜV der häufigste Grund dafür, dass Fahrzeuge die Hauptuntersuchung nicht bestehen (Symbolfoto)

Falsche eingebaute beziehungsweise eingestellte oder defekte Leuchten sind laut TÜV der häufigste Grund dafür, dass Fahrzeuge die Hauptuntersuchung nicht bestehen (Symbolfoto)

Foto: Tobias Hase / dpa-tmn

Die TÜV-Station in Pinneberg bietet im Oktober allen Autobesitzern einen kostenlosen Lichttest an ihren Fahrzeugen an. Weitere Infos.

Pinneberg.  Die Tüv-Station in Pinneberg (Flensburger Straße 3a) bietet im Oktober allen Autobesitzern einen kostenlosen Lichttest an ihren Fahrzeugen an. „Bei Nebel, Regen und früher hereinbrechender Dunkelheit tragen richtig eingestellte Scheinwerfer viel zur Fahrsicherheit bei“, sagt Björn Seelig, der für den Standort zuständige Teamleiter.

Falsch eingebaute beziehungsweise eingestellte oder defekte Leuchten seien der häufigste Grund dafür, dass Fahrzeuge die Hauptuntersuchung nicht bestehen. „Vielen ist gar nicht bewusst, dass ihr Licht nicht korrekt eingestellt ist. Oftmals wird das Problem erst erkannt, wenn aufgrund von schlechter Sicht ein Unfall passiert“, sagt Seelig. Zu hoch eingestellte Scheinwerfer blendeten andere Autofahrer. Seien die Scheinwerfer zu tief eingestellt, verkleinere sich das Sichtfeld.