Pinneberg
Wedel

Gehweg am Voßhagen gesperrt – Sanierung erst im August

Die Stolpergefahr ist einfach zu groß, deshalb haben die Mitarbeiter die Wedeler Stadtverwaltung nun die Notbremse gezogen und den westlichen Gehweg am Voßhagen gesperrt. Die dortigen Linden haben die Gehwegplatten so weit nach oben gedrückt, dass eine einfache Neuverlegung nicht ausreicht. Die Kosten für die Sanierung werden auf 20.000 Euro geschätzt, was ein Auftragsvergabe-Verfahren notwendig macht. Das kostet Zeit. Laut Verwaltung können erst im August die Arbeiten beginnen.